Darts WM 2021: Spielplan, Termine, Favoriten & Deutsche Teilnehmer
Kostenloser Versand in Deutschland Flagge - Trotz Covid-19
  • Sonstiges
  • Darts WM 2021: Spielplan, Termine, Favoriten & Deutsche Teilnehmer

Darts WM 2021: Spielplan, Termine, Favoriten & Deutsche Teilnehmer

Share on facebook
Share on twitter
Share on reddit
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email

Inhaltsverzeichnis

Alex Krist
Alex Krist

Immer am Start mit den heißesten Dartnews!

Bald ist es wieder soweit. Wenn es kalt wird und im Dezember die ersten Adventskerzen brennen, dann ist klar: die Darts WM steht vor der Tür. Bei der Darts WM 2021 ist aber vieles anders, als sonst. Corona ist auch an der PDC und insbesondere an Großbritannien nicht spurlos vorbeigezogen. Dennoch gab es zuletzt erfreuliche Nachrichten von der PDC, denn wenn alles nach Plan läuft, dürfen die Stars der Dartszene erstmals nach langer Zeit wieder vor Zuschauern spielen. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick auf den Spielplan, die deutschen Teilnehmer der Dart WM 2021 sowie das Preisgeld. Die WM scheint in diesem Jahr so unberechenbar wie nie zu sein. Umso gespannter sind wir auf die schönste Zeit im Jahr.

Die Darts WM 2021 – Die Darts WM Favoriten und deutsche Teilnehmer

Die Darts WM steht vor der Tür. Und wir werfen einen Blick voraus. Wir beginnen mit den Favoriten. Es sind zunächst einmal die üblichen Namen, die uns hier einfallen. Michael van Gerwen gilt trotz eines schwachen Jahres als absoluter Favorit auf den WM-Titel. Bei der Nummer eines der Welt ist dies auch völlig normal, zumal MvG, nachdem er seine alten Darts wieder genommen hat, langsam zurück zu alter Stärke findet. Dies hat er auch mit dem Sieg bei den Players Championship Finals untermauert. Gelingt es van Gerwen also tatsächlich genau zur WM wieder seine Topform abzurufen, ist es schwer ihn zu schlagen.

Peter Wright ist als Titelverteidiger ebenfalls ein heißer Kandidat auf den Titel. Neben ihm wird aber auch Gerwyn Price, der aktuell vermutlich der konstanteste Spieler auf der Tour ist, ein Wörtchen um den WM-Titel mitreden. Und dann kommen auch noch eine ganze Reihe an Geheimfavoriten, die sich zum Teil erst im Laufe des Jahres einen Namen gemacht haben. Darunter fallen unter anderem: Nathan Aspinall, Glen Durrant, Dimitri van den Bergh, Jose de Sousa oder ein Michael Smith.

Unsere deutschen Teilnehmer bei der Darts Weltmeisterschaft

Deutschland stellt in diesem Jahr drei Teilnehmer: Max Hopp, Gabriel Clemens und Nico Kurz. Martin Schindler hat die Teilnehmer bei einem der letzten Qualifikationsturniere in einem entscheidenden Match knapp verpasst.

Max Hopp ist bereits ein alter Hase bei der WM, wartet aber weiterhin auf seinen Durchbruch. Nach einem starken Jahr hoffen die meisten Deutschen aber auf Gabriel Clemens, der an guten Tagen durchaus in der Lage ist auch große Namen, wie Rob Cross oder Nathan Aspinall zu bezwingen.

Wer ist deiner Meinung nach der große Favorit auf den WM-Titel: In unserem myDartpfeil-Tippspiel kannst du die WM komplett durchtippen und dabei tolle Preise aus unserem Shop gewinnen!

Auslosung und Turnierbaum – der Darts WM Spielplan

Wenn du dir einen Überblick über den gesamten Spielplan der WM verschaffen willst, dann wirf doch mal einen Blick auf unseren myDartpfeil-Spielplan. Der Modus, in dem die Spieler antreten, hat sich auch im Gegensatz zum letzten Jahr nicht verändert. Weiterhin wird die Darts WM 2021 im K.O.-System ausgetragen. Auch die Anzahl der Sätze, die ein Spieler in den jeweiligen Runden zum Weiterkommen benötigt, ist analog zur Darts WM 2020. Besonders interessant ist aber ein Blick auf den Turnierbaum.

Der Turnierbaum der Darts WM 2021

Die Top 4 Spieler der Weltrangliste sind in jeweilige Viertel des Turnierbaumes eingeteilt. Michael van Gerwen hat im Verhältnis ein recht einfaches Viertel erwischt. Im schlimmsten Fall erwartet ihn wohl Dimitri van den Bergh als ernsthafte Gefahr auf dem Weg ins Halbfinale.

Im zweiten Viertel geht es härter zu. Hier kämpfen unter anderem Michael Smith, Gary Anderson, Devon Petersen, Rob Cross, Mensur Suljovic, Glen Durrant und Adrian Lewis um zwei freie Plätze im Viertelfinale.

Auf der anderen Seite des Turnierbaums könnte es im Halbfinale zum Duell zwischen Peter Wright und Gerwyn Price kommen – wie schon im vergangenen Jahr. Wright muss in seinem Viertel auf dem Weg ins Halbfinale aber erst einmal behaupten. Für Gerwyn Price könnte Nathan Aspinall zur Gefahr werden. Generell gilt aber: Überraschungen, mit denen wir nicht rechnen, gibt es gerade bei der Darts WM jedes Jahr. Wir sind also gespannt, wer am Ende wirklich im Halbfinale steht.

Für uns deutsche Dartfans bringt die Auslosung eine besondere Brisanz mit sich. Denn gewinnt Nico Kurz sein Erstrundenmatch, trifft er in der zweiten Runde auf den erstmals gesetzten Gabriel Clemens. Und der Sieger des deutschen Duells würde vermutlich in der 3. Runde gegen den Weltmeister Peter Wright antreten. Max Hopp müsste im Falle eines Sieges in der ersten Runde gegen Mervyn King ran, den er ja schon einmal auf denkwürdige Art und Weise mit einem 161er Finish im Ally Pally geschlagen hat.

Preisgeldverteilung der Darts WM 2021

In den vergangenen Jahren hat die PDC das Preisgeld für die Darts WM immer weiter angehoben. Doch die Corona-Krise geht auch an der PDC nicht ohne Spuren vorbei. Durch die fehlenden Einnahmen durch Zuschauer bei den Turnieren steigt das Preisgeld in diesem Jahr nicht an. Dennoch ist es bemerkenswert, dass die PDC trotz der massiven finanziellen Einbußen in diesem Jahr das Preisgeld auf dem Niveau der WM 2020 halten kann. Sowohl die gesamte Summe als auch die Verteilung der 2,5 Millionen Pfund ist analog zur vergangenen Darts WM.

Der Sieger geht also mit 500.000 Pfund nach Hause, während sich selbst ein Teilnehmer der ersten Runde über 7.500 Pfund freuen darf.

Exotische Teilnehmer der Darts WM 2021 – Darts goes international

Wie in jedem Jahr freuen sich die Darts Fans ganz besonders auf Auftritte von Spielern, die du sonst so nicht zu Sehen bekommst. Gerade Spieler aus exotischen Gebieten, die sonst im Laufe des Jahres keine Rolle bei der PDC spielen, sind bei den Fans beliebt

Beispiele hierfür sind Diogo Portela aus Brasilien oder auch der 66-jährige Paul Lim aus Singapur. Auch auf die Auftritte von anderen Exoten, wie Cameron Carolissen (Südafrika) oder Haupai Puha (Neuseeland) dürfen wir uns ganz besonders freuen.

Übertragung der WM-Spiele

Die Übertragung der Darts WM erfolgt für deutsche Fans weiterhin über zwei hauptsächliche Kanäle. Wie schon seit Jahrzehnten überträgt Sport1 die Darts WM wie gewohnt im Free TV. Viele Darts Fans entscheiden sich aber mittlerweile für die Übertragung beim Streaming-Dienstleister Dazn – auch aufgrund dessen, dass Dazn mit Elmar Paulke die Dartsstimme schlechthin als Kommentator einsetzt. DAZN überträgt alle Sessions in voller Länge. Auch Sport1 überträgt satte 115 Stunden der Darts Weltmeisterschaft im frei empfangbaren Fernsehen.

Wenn du allerdings Kult Kommentar Elmar Paulke live am Mikrofon erleben möchtest, dann sichere dir jetzt hier den gratis Monat auf DAZN!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.