Dart Doppel Training: So trainierst du am besten die Doppelfelder!

Darts ist Kopfsache. Besonders bemerkbar macht sich dieser Fakt dann, wenn es „nur noch“ darum geht ein Leg mit einem Wurf auf das Doppelfeld zu beenden. Plötzlich erscheint es nahezu unmöglich das schmale Feld am Rand des Boardes zu treffen. Nicht umsonst hält sich hartnäckig der Spruch: Triple is funny, but double makes the money. Sinnübersetzt: Die vielen Tripletreffer sind zwar schön, bringen aber nichts, wenn du das Doppelfeld nicht triffst. Denn nur damit kannst du ein Spiel beenden und Geld verdienen. Deswegen gibt es heute effektive Übungen für euer Dart Doppel Training. Wir möchten Dir in diesem Blogbeitrag zeigen, wie du das Werfen auf die Doppelfelder am besten trainieren kannst, um das nächste Leg noch schneller zu beenden.

Lesezeit: 5 Minuten

 

Spiele für Dart Doppel Felder Training

Wie kann ich am besten die Doppel trainieren? Die Frage möchten wir euch heute beantworten. Dart Doppel Training ist ein wichtiger Bestandteil des eigenen Dart Trainings. Für ein effektives Dart Training sollten also spezielle Übungen zum Training der Doppelfelder gespielt werden. Nur dann könnt ihr auch ein Leg in einer Spielsituation schnell beenden. In den nachfolgenden Kapiteln haben wir für euch diverse Trainingsspiele für Doppel herausgesucht. Dazu findet ihr immer Spielanleitungen, die ihr bei eurem nächsten Dart Training verwenden könnt.

 

Dart Doppel Training mit dem 121 Darts Game 

Das 121 Darts Training ist vermutlich die bekannteste Methode, um die Doppelfelder zu trainieren. Allerdings handelt es sich hierbei um ein Spiel, welches eher für fortgeschrittene Dartspieler geeignet ist. Wir möchten Euch das Spiel kurz erklären, dann könnt Ihr gleich am Board loslegen und es selbst versuchen.

Dart Doppel Training mit dem 121 Darts GameIhr habt jedes Mal neun Pfeile (also drei Aufnahmen) zur Verfügung. Eure Startzahl beträgt 121 Punkte. Diese müsst Ihr mit neun Darts auschecken. Gelingt Euch dies, dann versucht Ihr selbiges mit der 122. Für jeden Check, der Euch gelingt, steigt das Finish also um einen Punkt. Gelingt es Euch allerdings nicht die Zahl mit 9 Darts zu checken, so fallt Ihr wieder auf die 121 Punkte zurück. Dann müsst ihr sozusagen von vorne beginnen.

Um Eure Leistung gut beurteilen zu können, versucht es doch einfach mal beim nächsten Training. Schaut, wie hoch Ihr Euch beispielsweise in einer Stunde spielen konntet. Nach einem Monat versucht Ihr dies wieder und vergleicht Eure Leistung. Daran könnt Ihr recht schnell erkennen, ob Ihr in Eurer Leistung den nächsten Schritt nach vorne gemacht habt. Dieses Trainingsspiel für Doppel macht wie gesagt nur Sinn, wenn Ihr generell schon etwas treffsicherer seid.

Dieses Spiel können aber auch Anfänger für sich modifizieren und anpassen. Ihr könnt beispielsweise statt um einen Punkt gleich um mehrere Punkte das nächste Finish erhöhen. Oder ihr gebt Euch einfach eine Aufnahme mehr Zeit und habt somit 12 Dartpfeile zur Verfügung.

 

Dart Doppel üben mit Around the Clock

Effektives Dart Doppel TrainingAls effektives Dart Doppel Training gilt auch die Around-the-Clock-Methode. Mit dieser könnt Ihr zwar keine größeren Checkouts üben. Ihr trainiert aber erst einmal alle Doppelfelder, um auf diese sicher zu werden. Ihr fangt also bei der Doppel 1 an und geht erst zur 2 über, wenn ihr die Doppel 1 getroffen habt. Dies macht ihr bis zum Bullseye. Ich selbst habe das Spiel, um die Leistung beurteilen zu können, etwas modifiziert. Dazu habe ich mir immer die Gesamtzahl der Pfeile für alle 21 Doppelfelder aufgeschrieben. So lässt sich in festgelegten Abständen (Beispielsweise 1 Monat) feststellen, ob und wie stark Ihr Euch auf die Doppelfelder verbessert habt. Meine Erfahrung ist, dass es fast bei jeder Runde ein oder zwei sehr schwere Doppelfelder gibt. Hier spielt man sich ein wenig fest und benötigt deutlich mehr Pfeile als bei anderen. Lasst Euch hiervon aber nicht aus der Ruhe bringen.

 

Dart Doppel Training mit dem 170er Spiel

Als weitere Trainingsmethode, um das Checken von Restpunktzahlen zu üben, möchten wir Euch das sogenannte 170er-Spiel vorstellen. Dieses wird oftmals zum Warmwerden vor Wettkämpfen genutzt. Der Grund ist simpel. Beim 170er-Spiel versucht Ihr schlicht und ergreifend 170 Punkte schnellstmöglich zu checken. Sinn macht es eigentlich nur, wenn Ihr dieses Spiel gegen einen anderen Spieler spielt, statt alleine. Solltet Ihr es dennoch alleine spielen, dokumentiert wie viele Pfeile Ihr im Schnitt benötigt. Damit könnt Ihr Eure Leistung bei Dart Doppel Training besser kontrollieren.

Solltet Ihr aber zu zweit spielen, finden sich im 170er-Spiel alle relevanten Dinge wieder, die Ihr für ein Dartsmatch beherrschen solltet. Scoren, Stellen, Checken. Aus diesem Grund gilt dieses Spiel als sehr beliebt. Außerdem kann durchaus auch einmal unter Zeitdruck eine Runde gespielt werden, um sich auf die anstehende Begegnung vorzubereiten.

 

Effektives Dart Training: Around-the-Clock für Profis

Abschließend kommen wir noch einmal zu einem Spiel, welches wieder für die fortgeschrittenen Dartspieler interessant ist. Wieder handelt es sich um eine Variante des Around-the-Clock Dart Doppel Training. Diesmal jedoch etwas modifizierter, um den besonderen Reiz zu verbessern.

Bei dieser Variante fangt Ihr ebenfalls wieder bei der Doppel 1 an. Habt Ihr diese getroffen, so geht Ihr wie gewohnt zur Doppel 2 über. Jedoch habt Ihr bei der schweren Variante immer nur 3 Darts Zeit, um das nächste Doppel zu checken. So merkt Ihr relativ schnell, an welchen Stellen es noch hapert. Jeder Spieler hat seine Lieblingsdoppelfelder. An anderen hapert es immer und immer wieder. Solltet Ihr also drei Mal hintereinander an der Doppel 7 scheitern und wieder zurück auf die Doppel 1 fallen, dann macht es also Sinn auch mal gesondert die Doppel 7 zu trainieren.

 

Spaßiges Darts Doppel Training: Fuchsjagd

Eine weitere Variante die Doppelfelder mit einem Kollegen zu üben, ist die Fuchsjagd. Hierbei beginnt ein Spieler bei der Doppel 1 und ein Spieler bei der Doppel 20. Der eine Spieler versucht die Doppelfelder also möglichst schnell nach oben hin weg zu treffen. Der andere versucht dies in umgekehrter Reihenfolge. Nun ist es Euch überlassen, ob derjenige gewinnt, der zuerst alle Doppelfelder trifft. Oder ob derjenige gewinnt, der als erstes bei der Doppel 11 bzw. der Doppel 10 angekommen ist. Auch hier könnt Ihr das Spiel gerne an Euer Trainingsniveau anpassen und so modifizieren, dass Ihr die Leistung auf Dauer deutlich steigert.

 

Mehr Trainingserfolg mit dem Dartboard Champions Choice

Darts Doppel Training mit Winmau TrainingsboardEin richtiger Insider-Tipp ist übrigens das Dartboard Champions Choice von Winmau. Dieses hat deutlich kleinere Triple sowie Doppelfelder und eignet sich damit perfekt als Trainingsboard für Zuhause. Es gilt als fortschrittlichstes Dartboard der Welt dank einer patentierterten Dual-Compression-Technologie. Mit 50% schmäleren Double-, Triple- und 25er-Ringe und Bullseye dient dieses Board auch einem effektiven Dart Doppel Training. Es besticht dabei durch hochwertige Verarbeitung und einer einzigartigen Dual-Core-Technologie. Dies sorgt wiederum für eine höhere Trefferwahrscheinlichkeit und geringerer Abprall-Quote. Das Dartboard könnt ihr hier bestellen.

Wir wünschen euch in jedem Fall viel Spaß bei eurem Dart Doppel Training! Schreibt uns doch gerne eure Darts Doppel Übungen in die Kommentare – wir freuen uns auf euer Feedback!

 

Text: Alex Krist / myDartpfeil

Leave a Reply